S3: Zukunftsfähige Geschäftsfelder (Zusammenfassung)

Das vorliegende Qualifizierungsmodul will zum einen dafür sensibilisieren, wann Geschäftsfelder zukunftsfähig im Sinne nachhaltigen Wirtschaftens sind. Zum anderen sollen Kompetenzen entwickelt werden, die Teilnehmer/-innen an einem Seminar zu diesem Thema dazu befähigen, zukunftsfähige Geschäftsfelder zu entwickeln, angepasst an ihre Erfahrungen sowie an die Besonderheiten ihres jeweiligen Gewerbes. In welchem der o.g. Bereiche es schließlich zur Entwicklung neuer zukunftsfähiger Geschäftsfelder kommt, bleibt den jeweiligen Unternehmen stets selbst überlassen. Abschließend sollen den Teilnehmer/-innen erste Ansätze vermittelt werden, um die Marktfähigkeit der von ihnen entwickelten Produkte und/oder Dienstleistungen beurteilen zu können.

Dieses Modul besteht aus folgenden Bausteinen:

→ S3: Zukunftsfähige Geschäftsfelder

Materialien:

Baustein A: Zukunftsfähigkeit von Geschäftsfeldern
S3-A1: Mindmap Gesellschaftliche Trends
S3-A2: Mindmap Auswirkungen von Trends
S3-A3: Der Seniorenmarkt
S3-A4: Gesundheit und Wellness
S3-A5: Ressourcenverknappung

Baustein B: Kreativitätstechniken zur Entwicklung von Geschäftsfeldern
S3-B1: Kreativitätstechniken
S3-B2: Brainstorming
S3-B3: Brainwriting
S3-B4: K - N - P - Matrix erstellen

Baustein C: Marktfähigkeit von Produkten und Dienstleistungen
S3-C1: Marktfähigkeit beurteilen
S3-C2: Portfolio-Technik
S3-C3: Andere Anwendungsfelder der Portfolio-Technik